Ankündigung Kaufberatung - Achtung bitte lesen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung - Achtung bitte lesen

      Als wichtiges Thema, d.h. es steht also immer "oben", gibt es den Thread "Kaufberatung". Also liebe Neuankömmlinge: bitte erst dort lesen und dann dort posten, falls immer noch Fragen offen geblieben sind.

      Danke !

      Separate neue Threads, die inhaltlich eigentlich dorthin gehören, werden ungefragt dahin verschoben.

      * * * * * * * * * * * * * *

      Hier ein Überblick:

      - die silbernen scheinen rostanfälliger zu sein, als die anderen Farben, insofern auf jeden Fall die Motorhaubenkante und die Kanten des Kofferraumdeckels ansehen
      - die Querlenkerbuchsen sind genauso wie beim PT Cruiser Sorgenkinder,
      - defekte Rückleuchtendichtungen sorgen für Wasser im Kofferraum (Reserveradmulde prüfen),
      - eingerissene Fenstergummis bringen tolle Windgeräusche
      - Zahnriemenwechsel ist ein teurer Spaß (sollte bei max. 100 tkm gemacht worden sein - ansonsten Argument für Verhandlungen - kostet 700 bis 1000 € offiziell),
      --> im Serviceheft steht der Zahnriemenwechsel bei 168.000 km, trotzdem gibt es wohl Händleranweisungen, daß er in Deutschland bei 96.000 gemacht werden soll
      - Scheinwerfer sind i.d.R. stumpf, lassen sich aber aufpolieren,
      - die Stellmotoren der Zentralverriegelung geben im Alter manchmal auf (knirschen oder sind völlig hin)
      - die Membranen der beiden Türlautsprecher vorne reißen, wenn sie mehr
      beansprucht wurden (mal lauter machen, wenn es schnarrt, ist es das) sonst klingt die Anlage meiner Meinung nach super
      - daß die Fernbedienung mitunter unwillig reagiert ist normal und nicht zu ändern
      - der Endtopf schaut meistens arg verrostet aus, ist aber doppelwandig und hält in aller Regel trotzdem noch
      - normalerweise läßt sich der Zündschlüssel, nicht einfach abziehen, sondern muß beim manuellen Getriebe per Knopf entriegelt werden, ist aber hin und wieder vom Vorbesitzer zerwürgt worden
      - die Handbremse zieht meist erst ziemlich spät (Hebel 70°)
      - alle Räder nach einer Probefahrt auf außergewöhnliche Hitze prüfen
      (es sind schon defekte Kolben vorgekommen...)
      -es gibt keinen Neon mit ESP (nur "Tracking") und auch keinen mit 4x EFh, Bordcomputer ist mir auch noch nicht untergekommen
      - der Multifunktionsschalter hat natürlich auch die Nebelscheinwerferfunktion integriert, da gibt es einen kleinen Hebel für drin, der ausleiert, dann schalten die NSW undefiniert ein
      - elektrische Sitze gibt es nur fahrerseitig und erst ab 2001
      - Seitenairbags erst ab 2001
      - 1999/ 2000 3-Gang-Automatik, ab 2000/2001 4-Gang-Automatik oder über alle Baujahre auch Handschaltung
      - Leder nur bei LX
      - Achtung Grauimporte : häufig kein ABS (!), zu erkennen daran, daß hinten Trommelbremsen verbaut sind, sonst haben alle regulären Neons in Deutschland ABS und Scheibenbremsen hinten.
      - mögliches original-Zubehör u.a. Anhängerkupplung (auch abnehmbar), Nebelscheinwerfer (sofern nicht Standard = LX), CD-Wechsler in der Armatur vorne oder im Kofferraum), Parksensoren (nur hinten - zu erkennen an den kleinen "Knöpfen" in der Heckstoßstange)
      - Zunehmend sind verrostete Vorderachsträger zu verzeichnen, also mal drunterschauen (der große Schemel, wo der Stabilisator langgeht)
      - Bei Automatikmodellen reißt über kurz oder lang einer der Stutzen vom Kühleranschluß ab. Das ist oft das Ende des Wagens,
      weil eine Instandsetzung der Automatik den Restwert des Wagens oft übersteigt.
      Wenn Ihr also einen inspiziert, der einen separaten Kühler hat (gibt es nur nachgerüstet, nicht original) ist das eher ein Vorteil ! Sonst solltet Ihr einplanen, einen nachzurüsten (ca.100 € aufwärts).

      * * * * * * * * * * * * * *

      Grundsätzlich gibt es den Neon 2nd gen. in den Motorisierungsvarianten:

      1.6l, 85kw/5600, vmaxx 185 km/h, manuelles Getriebe 5 Gang, 1004 536
      2.0l, 98kw/5600, vmaxx 200 km/h, manuelles Getriebe 5 Gang, 1004 514
      2.0l, 98kw/5600, vmaxx 195 km/h, Automatikgetriebe 3-Gang, 1004 514
      2.0l, 97kw/5600, vmaxx 183 km/h, Automatikgetriebe 4-Gang, 1004 514 (Leistungsdaten hier von meinem SXT, Dodge Neon SXT 1004 0000)
      2.0l, 112kw/6700, vmaxx 213 km/h, manuelles Getriebe 5 Gang, 1004 534 (R/T Version, nur als US-Import [Dodge] oder als Rechtslenker aus UK[Chrysler])
      2.4l, 172kw/5300, vmaxx 238 km/h, manuelles Getriebe 5 Gang, 1004 0000 (Serienzustand, die Leistung kann je nach Ausbausstufe und Eintragung nach oben abweichen; nur als Import Dodge SRT-4)

      Die manuellen Getriebe unterscheiden sich je nach Motorisierung in der Übersetzung, sind also nicht zwingend direkt austauschbar.

      Verbrauchswerte (von mir über längere Zeit [in Summe ca.200.000 km] subjektiv unter den gleichen Bedingungen erhoben [nahezu gleicher Arbeitsweg, moderate Fahrweise, Sommer/ Winter, Stadt/Land/Autobahn], zu 99% Super; in Klammern das Mittel bei mir)

      1.6 man. = 7,5 bis 8,0 Liter (7,75)
      2.0 man. = 8,0 bis 9,0 Liter (8,10)
      2.0 man. R/T = 8,5 bis 9,5 Liter (9,05)
      2.0 3-Gang = 9,00 bis 10,0 Liter (nicht repräsentativ, da ich zu der Zeit den Verbrauch nicht vollständig dokumentiert habe)
      2.0 4-Gang = 9,0 bis 10,0 Liter (9,40)
      2.4 SRT = 11,0 bis 12,0 Liter (11,58, aber aufgrund zu weniger Betankungen noch nicht repräsentativ)

      Mein erfahrenes reales Minimum unter optimalen Bedingungen (Beladung, Wetter, Reifen, Temperatur, Wind, Steigungen etc.pp) und optimaler Fahrweise (wie auch immer optimal bei Euch dagegen ausschaut) -

      1.6 ca. knapp 6,0 l
      2.0 man. ca. 6,0 l
      2.0 4-Gang ca. 7,0 l
      2.0 R/T gute 7,0 l
      2.4 SRT gute 10,0 l (s.o.)
      * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

      aller Guten Dinge sind...
      * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Gnuserup ()