Verkaufe Neon2 LX Bj.2000 2.0l Motor + 3 Gang Automatik

    • Verkaufe Neon2 LX Bj.2000 2.0l Motor + 3 Gang Automatik

      Hallo liebe Neon Gemeinde,

      ich biete hier meinen Neon2 zum Verkauf an, welcher durch die 2 Vorbesitzer hier im Forum dem ein oder anderen bereits bekannt ist, da er mit diversen Aufwertungen ausgestattet wurde welche auch hier im Forum seiner Zeit vorgestellt wurden.
      Preislich können mir per privater Nachricht gerne Vorschläge gesendet werden welche wir dann bequatschen können, eine genaue Vorstellung habe ich nicht.
      Das Fahrzeug ist angemeldet und kann prinzipiell Probegefahren werden.

      Alle technischen Einrichtungen in dem Fahrzeug funktionen und es fährt prinzipiell einwandfrei wenn der sporadische Motorfehler nicht wäre, den ich weiter unten genauer beschreibe. Ich bin teilweise über 500km gefahren ohne das er auftrat, es kam aber auch vor das er täglich aufgetreten ist. Da ich in Köln wohne und weder die Zeit noch die Möglichkeit habe hier selber zu schrauben soll das Fzg so abgegeben werden was ich in der Preisverhandlung auch berücksichtige.
      Der TÜV ist neu und bis Januar 2020 gültig!
      Grüne Plakette vorhanden

      Zuerst das Negative:
      • Der Motor hat eine sporadische "Macke" welche sich dadurch zeigt das der Drehzahlmesser spinnt in dem er ausschlägt und der Motor absäuft. Fehlercode dazu lautet P0340 und soll angeblich -nachdem was man im Netz dazu findet- aussagen das die Signale von Kurbelwellen- und Nockenwellensensor nicht übereinstimmen und darauf hinweisen des der Zahnriehmen ggf. einen Zahn übergesprungen ist, was aber nicht stimmt da der Motor wenn die Elektronik/Sensor Macke nicht auftritt einwandfrei fährt. Ich bin grade noch eine Runde gefahren alles super. Ich vermute das es entweder am Sensor selbst oder der Verkabelung liegt, Wackelkontackt aber eher eine schlechte Masseverbindung was ja generell in allen möglichen Autos zu unerklärbarem Elektronik-Verhalten führen kann.
      • Roststellen gibt es an den hinteren Radläufen es hält sich aber noch im Rahmen und ist technisch bedenkenlos, daneben hat der linke Kotflügen eine Beule welche ebenfalls rostet, zudem gibt es leichte Kratzer an Front- und Heckschürze alles alterbdingte Gebrauchspuren. Es ist aber abgesehen vom Kotflügen nichts weiter verbeult oder in der Struktur beschädigt abgesehen von einem kleinen Riss (ca. 5-10cm) in der Heckschürze. Das Dach wurde mit schwarzer Folie bezogen, diese ist aber nicht mehr schön, blättert zudem ab aber kann ja einfach entfernt werden

      Das Positive bzw. eine Übersicht:
      • 2.0 Liter Benzin Motor (133PS) in Verbindung mit dem hydraulisch gesteuerten 3-Gang Automatik-Getriebe + Overdrive (Quasi 3,5 Gänge)
      • Erstzulassung war 06.2000
      • 218248 km hat die Karosse runter, der Motor ca 50000 km weniger da er bei ca. 170000 km getauscht wurde und ca. 120000km drauf hatte als wir ihn verbaut haben -> Gnuserup konnte mir damals glücklicherweise mit dem Aggregat aushelfen
      • Zahnriehmen + Wasserpumpe wurde beim Motortausch direkt mit erneuert
      • Getriebe schaltet Butterweich
      • TÜV hat er im Januar 2018 frisch bekommen ist also noch bis Januar 2020 vorhanden
      • Motor Öl + Filter wurde ebenfalls im Januar 2018 getauscht
      • Getriebe Öl Wechsel + Filter steht so langsam an, das entsprechende Öl und Kit (Filter + Dichtmasse) habe ich bereits da und gebe ich selbstverständlich mit bei
      • Batterie ist neuwertig bzw. nur ein halbes Jahr alt
      • Lederausstattung ist gut erhalten
      • Fußmatten gut erhalten
      • Interieur ist allgemein sehr gepflegt
      • Klimaanlage, Lenkung, elektrische & mechanische Einrichtungen, allgemein funktioniert alles einwandfrei, abgesehen vom Sporadischen Motorfehler
      • Fahrwerksteile alle gut in Schuss, Querlenker wurden durch den Vorbesitzer durch eine robuste Zubehörvariante aus den USA ausgetauscht (Serienlenker bekanntermaßen sehr verschleißanfällig)
      • Sommer + Winterräder (Beides Alufelgen) vorhanden, Reifen sind noch gut

      Zu den Aufwertungen, welche alle (sofern erforderlich) im Fzg-Schein eingetragen sind:
      • KW V1 Edelstahl Gewindefahrwerk verbaut -> federt sehr komfortabel kein knochenhartes "preisgünstiges" Fahrwerk
      • Tomason 18" Leichtmetallrad
      • Abgasanlage von Bastuck -> angenehmer Sound mit sportlicher Note, keine laute Abgasanlage
      • Heckschürze wurde an die Abgasanlage angepasst und "gecleant" sprich Nebelschluss- und Rückfahrleuchte in die Heckleuchten integriert
      • AEM Ansaugkit wurde verbaut (Original Serien-Luftfilter ebenfalls vorhanden) -> sorgt ebenfalls für einen sportlich betonten Klang
      • Himmel, A,B,C-Säulen wurde mit Alcantara bezogen in Serien-Interieurfarbe
      • Lautsprecher in den C-Säulen hinten verbaut
      • Kleiner Subwoofer unter Hutablage verbaut
      • Alpine Radio mit USB und Bluetooth

      Auf den Fotos (als PDF angehangen da sonst zu groß) sollte das Wesentliche zu sehen seien ansonsten kann ich bei Bedarf gerne noch detailierte Fotos von den gewünschten Bereichen zukommen lassen .

      Viele Grüße,
      Julezz
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Julezz ()