Alter NEON 2 günstig abzugeben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alter NEON 2 günstig abzugeben

      Hallo Leute,

      vor ziemlich genau 6 Jahren habe ich hier einen Neon 2nd zugelegt und niemals geglaubt, dass ich Ihn so lange fahren würde^^
      Ich würde Ihn wohl noch länger fahren, habe aber keine Zeit und auch nicht mehr wirklich die Muse Ihn für den TÜV der (jetzt kommts) im Juli 2017 abgelaufen ist, herzurichten. (Ja bis vor einem Monat noch gefahren)^^^^

      Das war das Auto damals: Mein Neon II

      Habe außer Reparatur eines Blechschadens an der Fahrerseite und wechseln der normalen Verschleißteile nichts an ihm gemacht.

      Er ist fährt im Grunde noch, wenn man eine intakte Batterie einsetzt. (Die jetzige hat den Winter und 1 Monat Stillstand nicht überlebt)

      Er hat eine lange Liste an Macken, deshalb nur als Bastlerauto abzugeben.

      Ich würde Ihn für 100€ abgeben oder ansonsten am Wochenende bei E-Bay reinstellen. Standort Nähe Hannover, Selbstabholung. Er ist zwar fahrbeireit und angemeldet, aber wie gesagt schon lange ohne Tüv^^ also nach eigenem Risiko.

      Wenn generelles Interesse besteht, bitte melden, dann würde ich mir morgen schon die Mühe machen eine Liste mit den Macken und Fotos zu erstellen. Wenn nicht, mache ich das erst am Wochenende.

      Ach so. KM etwa knapp über 150k

      Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von regit ()

    • Mängelliste nach bestem Laienwissen und Gewissen:
      Blechschäden:
      - 1 Seitenkollision mit einem Ortsschild vor 3 Jahren, Fahrerseite. Beide Türen und Kotflügel ausgetauscht und lackieren lassen. Unterschied nur bei sehr genauer Betrachtung erkennbar.
      - 2 Parkschäden (nicht Schuld). Fahrertür, relativ kleiner Kratzer und Beule. Kotflügel kleine Kratzer und kleine Beule. Hat mich nicht groß gestört.
      - Sonst eigentlich ganz ansehnlich

      Sonstige Macken:
      - Beim letzten Tüv vor 2.5 Jahre schon beanstandet:
      - Endschaldämpfer durchgerostet (war schon vor 6 Jahren so ähnlich, ist ja Doppelwand, hat mich nicht gekümmert.)
      - Scheinwerfer blind. Müssen aufpoliert werden.
      - Blinker leuchten wenn man Licht anmacht. War wohl so gewollt. Ist aber wohl in Deutschland nicht so gewünscht. Wurde auch einmal von der Polizei deswegen angehalten.

      Das wäre für den Tüv noch alles mit ein bisschen aufpreis regelbar^^ aber da sind noch paar Sachen in den letzten 2 Jahren dazugekommen, die für mich das ganze zu aufwändig machen um noch einmal den Tüv für 2 Jahre zu holen:
      - Mittelrohr des Abgassystems ist irgendwo ein Loch (hört sich an wie ein Ferreari^^), Wollte ab Kat alles austauschen, aber naja^^
      - Bei Schlaglöchern hört man ein leichtes klopfen vorne. Dichtungen? Radlager? Ich kenne mich da nicht aus. Aber der Tüv sichtet diese Stellen ganz besonders.
      - Bremslicht hinten links und das mittlere Bremslicht gehen nicht. Lampen müssen ersetzt werden.

      Weitere Macken, die meiner Meinung für den Tüv irrelevant sind und mit denen ich schon eine lange Zeit unterwegs bin:
      - Nur noch ein Schlüssel übrig und eine Fernbedienung (bei der Fernbedienung fehlt der mittle Gummiknopf)
      - Zentralveriegelung funktioniert nicht 100%. Macht kratzende Geräusche beim Betätigen und die Fahrertür schließt nicht, wenn man mit der Fernbedienung abschließt. Deshalb schließe ich immer mit dem Schlüssel ab.
      (vielleicht Motor der Zentralverriegelung? könnte auch irgendwas sein, da die Tür ja nicht original ist)
      - Beim Beifahrerfenster scheint der Motor auch nicht mehr der stärkste zu sein. Wenn man das Fenster tief einfährt muss man mit den Fingern nachhelfen, wenn man es wieder hochhohlen will. Halboffen geht aber ohne Hilfe.
      - Radio habe ich gegen ein günstiges JVC ausgetauscht, dass eine Bluetooth Freisprechanlage und 2 USB Anschlüsse hat. Da es aber kein Monitor hat, ist die Rückfahrkamera nicht angeschlossen. Lasse ich aber alles drin.
      - Kupplung ist schwergängig. Aber wo ist die nicht bei dem Alter^^
      - Selten springt mal die Motorkontrollleuchte an und geht später wieder aus. Denke das hat vielleicht was mit den abgßwerten zu tun? wegen dem Loch im Auspuff.
      - Sehr selten gibt es bei dem 4. oder 3.? Gang beim Beschleunigen einen kleinen Aussetzer für eine halbe Sekunde. Also als ob ich auf die Kupplung trete. Ist bis jetzt 2 Mal vorgekommen.
      - hmm was noch^^ 2 der langen Schrauben, die die Frontscheinwerfer halten sind mir beim wechseln abgebrochen. Musste ich aufbohren. Wärmefutter der Motorhaube hat sich schon fast aufgelöst^^
      - vor 2 Jahren war von unten eigentlich kein Rost zu erkennen(ausgenommen die Auspuffanlage) seid dem habe ich aber nicht mehr drunter geguckt

      Sonst war ich mit dem Auto an sich sehr zufrieden. Hat mich nie im Stich gelassen, ob 200 auf der Autobahn, dem Auf- und Abstieg über die Alpen oder der salzigen Meeresluft in Italien oder Kroatien.
      Es steht zur Zeit auf Michelin Winterreifen und Enzo 14 Zoll Alufelgen. Diesen Radsatz habe ich vor dem vorletzten Winter als Jahresräder gekauft und finde, dass die allein die 100€ Wert sind. Sonst habe ich alle Räder entsorgt.

      Hoffe, dass vielleicht einer von euch den Wagen, vielleicht als Ersatzteillager braucht^^
      genauere Fragen oder Fotos beantworte und mache ich gern, soweit ehrliches Interesse besteht)
      Grüße